LR + PS TUTORIAL: LUMINANZMASKEN

Hallo liebe Leute !

Nach einer gefühlten Ewigkeit hatte ich heute kurz Zeit, ein kleines Tutorialvideo mit dem Thema „Luminanzmasken“ zu erstellen. Es handelt sich nicht um ausführliches Lehrmaterial, sondern soll in aller Kürze verdeutlichen, wobei es sich bei Luminanzmasekn handelt, wie sie erstellt und moduliert werden! Ich hoffe, ihr könnt damit etwas anfangen. Bei Fragen und Anregungen stehe ich jederzeit zur Verfügung, sowohl hier, als auch auf meinen Social Media channels wie z.B. facebook. Ich freue mich auf euer Feedback. Spread the word.

PS: Ich schwafel in dem Video hin und her, das bitte ich zu entschuldigen, zumal ich ja auch kein professioneller Radiosprecher bin, sondern eine Laberbacke 🙂

 

 

Hier findet ihr das Video. Falls ihr Probleme bei der Widergabe habt, gebt mir bitte Bescheid (allen voran wohl Mac User…)

 

 

Es gibt 6 Kommentare

  1. Rico

    Hi Jean, super Tutorial hast du da erstellt, gefällt mir sehr gut. Machst du auch noch mal eins zu Rya Pro 2.0 ?
    Danke vorab und schönes Wochenende.
    Gruß Rico.

  2. Rico

    ….ja genau da ist das Problem 🙂 mein Englisch ist nicht so gut und das Tool doch recht umfangreich. Hab auf YouTube auch bisher kein Tutorial auf deutsch über Raya Pro gefunden. das wäre klasse, wenn du da in Zukunft mal was machen könntest.
    Gruß Rico

  3. Matthias

    Vielen Dank für das Tutorial!
    Das hat mich ein Stück weiter gebracht. Setze mich gerade mit HDR und Luminanzmasken auseinander…
    Ein Video zu Raya Pro würde mich auch interessieren…hab noch nicht ganz verstanden, wo genau die Vorteile darin liegen und wozu man das braucht – eine Luminanzmaske kann man ja auch ohne das Addon schnell erstellen?
    Beste Grüße
    Matthias

  4. Reinhard

    Vielen Dank!
    Schon faszinierend, die Ergebnisse, die mit Luminanzmasken erzielt werden können.
    Ja – und auch ich schließe mich meinen Vorrednern an – ein Tutorial zu Raya Pro in Deutsch, das habe ich bisher nor nirgends gefunden. Falls Du das angehen möchtest, dann hättest Du gegenüber allen anderen ein Alleinstellungsmerkmal!

    Schöne Grüße vom Reinhard!


Neues Kommentar